Aktienhandel unter Minimum

Ich dachte immer, man kann den aktuellen Marktpreis für eine Aktie nur bis zu 10% unterschreiten?

Kann mich jemand aufklären und mir sagen, wie weniger geht?

10%.

Keine Ahnung was das für ne Nummer ist. Soetwas würde nur funktionieren, wenn der Unternehmenswert sich zum Handelszeitpunkt (vor der nächsten Börsennotierung) in dem Bereich befindet. Da das Unternehmen aber an der Börse gelistet ist, fällt mir höchstens eine regelwidrige Lösung ein. (Ohne das damit unterstellen zu wollen!)

@derpendja

schickst du das mal bitte an den Support ….. schaut sehr merkwürdig aus.

done

Ich habe jetzt mal für Aktien zum Preis von 520 AS$ eingestellt und diese für 245 bekommen. Schuld ist wohl das Angebot der AS Holding, die den Preis so niedrig treibt.

Es wird auf Basis bestehender Angebot ein Preis ermittelt.

Ich denke hier liegt das "Problem" - da werden noch entsprechend niedrige Verkaufsangebote gewesen sein. War jetzt nur mein erster Eindruck, aber prüfe ich gerne noch mal genauer im Rahmen des Tickets, was Du gesendet hast.

Nein, das ist nicht die AS Holding.

Jeder kann sehen, aus welchem Paket die Aktien gehandelt werden.

Das ist ein alter "vergessener" Verkaufsauftrag zu AS$ 230,00.

Ich habe auch gekauft.

Kaufpreis-Eingabe von um und bei AS$ 230,00 wurde abgelehent.

Kaufpreis-Eingabe von AS$ 510,00 wurde akzeptiert.

Gehandelt hat "die dumme Maschine" dann aus dem großen Paket und mir wurden die Aktien für um und bei AS$ 235 verkauft.

Das ist (in diesem Fall) kein Cheating, sondern eine Schwäche des Systems.

Keine schöne Lücke, aber auf den ersten Blick auch keine mit Cheatingpotential, da ja jeder die Möglichkeit hat, solche "vergessenen Verkaufsaufträge" in Anspruch zu nehmen.

Die sich aus der Lücke ergebende Preisbildung ist aber schon irritierend. 

Ich persönlich finde es gar nicht sooooo schlecht, denn es erlaubt zu günstigen Konditionen Ladenhüter Aktien zu kaufen. Muss ja einen Grund haben, warum die so lange zum Verkauf stehen.

Weil der User seit Anfang Mai nicht mehr online war?

Und die potentiellen Käufer - meine Aussage zielte mehr in die Richtung ... wenn bislang keiner bei dem niedrigen Preis zugeschlagen hat, dann muss es ja einen Grund haben ;)

Eine Marge von 25% und eine der größten Frachtairlines des Servers. Das Geld wird lieber noch in neue Maschinen gesteckt, aber meine Holding hat sich jetzt denn doch bei dem Preis welche geholt.