Gegenseitige Investitionen meiner Airlines,Holdings

Wenn ich auf einem Server 2 Holdings mit je einer börsengeführten Airline habe … dürfen die dann IRGENDWIE in einander in investieren??? Will nichts falsch machen oder bestraft werden. Darum die Frage.

Danke und Grüße!

Nein, dürfen sie nicht. Alles was mit einem Startkapital geht ist erlaubt, alles mit zusätzlichem Startkapital (also 2. Holding) nicht.

Danke, das klingt eindeutig … Und was ist, wenn beide Gesellschaften in eine dritte Airline (nicht meine) investieren?? Darf dann Handel zwischen den Holdings/Airlines mit Papieren der 3. Gesellschaft stattfinden??

siehe zitierte Antwort!

also NEIN

Ganz ruhig!

Angenommen, es gibt einen Börsengang einer x-beliebigen Airline. Dann ist es doch wohl möglich mit beiden Airlines, die ich habe zu investieren oder?! Gleiches gilt für spätere Börsenhandel mit den Aktien dieser Airline. … Warum sollte das nicht funktionieren? … Oder ist das ne Grauzone, die ihr technisch nicht füllen könnt??

Wenn Du mit der ersten Holding in einen Börsengang investierst, sollte eine Invest mit der zweiten Holding technisch nicht möglich sein.

Wird eigentlich schon mal drüber nachgedacht, dass man Geld von der Holding in die Tochter fließen lassen kann? Ist zZ nämlich ziemlich unrealistisch und auch Aktienhandel würde mehr Sinn machen…

Tatsächlich! Alles klar!

Wurde schon X-fach An- und Besprochen. Aber bisher immer Abgelehnt. Schau mal im alten Forum da findest Du die Beiträge drüber.