Gewinn trotz starken Verlusten

Hallo Leute,

ich bin noch Anfänger aber hatte bis dato zumindest das Gefühl einigermaßen durchzublicken. In der Auslastungsüberwachung sind 40-50 Prozent meiner angebotenen Flüge absolut nicht ausgelastet und machen dementsprechend laut der Detailanzeige Verluste. Die Gewinn- und Verlustrechtnung hingegen zeigt mir für die letzen beiden Perioden eine Marge von 24% und eine Marge von 27% an. Wie kann das sein?

Auch Rückblicken (Rückblick auf die letzten 48h) kann ich nicht feststellen, dass genügend Flüge Gewinn eintreiben, um einen solchen Überschuss zu verursachen.

An meinem Streckennetz werde ich durchaus noch arbeiten müssen … aber bevor ich das tue, würde ich gerne verstehen, warum ich aktuell Gewinn mache :joy:
Eventuell gibt es ja auch ohne genauere Angaben jemanden, der auf Anhieb weiß wo das Probelm liegt oder wo ich Verständnisschwierigkeiten habe.

Viele Grüße
Maxi

Kurze Flüge bringen weniger gewinn und machen auch weniger Verlust. Vielleicht sind ja besonders die kurzen Flüge bei dir nicht ausgelastet…

Die Leasingraten für Flugzeuge laufen Dir immer eine Geschäftswoche hinterher (leasen, 7 Tage nutzen, zahlen). Kann es daran liegen? Die Kaution ist nicht GuV-relevant.

war auch erst mein gedanke, aber er schreibt von mehr als einer Woche im Eingangspost. spätestens dann hätten die leasingraten bereits zuschlagen müssen