Irgendwas stimmt da nicht...

Moin…

also mir kommt der neue Server komisch vor. Bei gutem Service und guter Bestuhlung bekomme ich und auch ein großer Teil meiner Kollegen keine Paxe in die Flieger…

Aber Altmetall mit LowCost Service/Bestuhlung macht bei 40% über Standartpreis ne volle Maschine… hab ich irgendwas übersehen??? denke der Server läuft in Standarteinstellungen…

Grüße

Merlin

Guck doch einfach in die Flugbewertung das ist bei der Flugplanung der nächste Reiter!

Wenn da grüne Balken als Endbewertung stehen sollte es klappen .

Und natürlich sollten auch die Destianationen Stimmen ^^

Bei mir läufts aber so wie es soll ^^ Außer mal wieder penetrante Umsteigepaxe die die Maschinen für andere Relationen blockieren ^^

Ja, das Aufkommen ist komisch. Jedenfalls habe ich mit “Ecoplus” in Business-Klasse sofort alles voll, aber normale “Standardsitze” in der Economy-Klasse… dort ist kein einziger Platz belegt. :D Unrealistisch ist das schon… :)

Jap, bei mir passt das auch noch net so. Trotz Rating von 80 und höher werden lieber andere gebucht, die nur 40 Rating haben und Flugzeuge mit 40 Jahren auf dem Buckel ;)

Nenn doch einfach mal Airline und die Strecke, welche betroffen ist. Vielleicht ist ja dafür kaum Aufkommen vorhanden und die "Altmetall"-Airlines leben von Umsteigern.

Also ich habe bisher keine schlechten Erfahrungen auf Stapelton gemacht, meiner Meinung passt das alles. Meine neuen Flieger sind voll, die alten meiner Konkurrenz leer.

Ich bin auch etwas irritiert . Ich habe YT JET Vietnam und fliege mit einer B737-700BGW SGN-HAN. Hin 0 Paxe zurück C voll und Y 0 Paxe. Die Maschine ist Economy/Business bestuhlt und Service ist auch gut. Die Preise sind zwar hoch, aber das Aufkommen sollte auf der Strecke eigentlich da sein, da auch noch keine Konkurrenz da ist.

Hat irgendjemand eine Idee woran das liegt?

Wartet doch noch einfach 1-2 Tage ab. Das Aufkommen muss sich denke ich mal auch noch einpendeln. War auf anderen Servern genau so.

Also bei mir läuft ebenfalls alles normal. :)

Mir ist nur aufgefallen, dass die Paxe unglaublich Preissensibel sind. Mit höchstpreisen geht gar nix. (Im Gegensatz zu vorigen Neustarts)

Selbst mit 150% Preis bleiben die Paxe weg, erst deutlich darunter wird gebucht. Tempelhof musste sich damals nicht einpendeln, da war einfach alles zu 100% gebucht, egal wie teuer oder schlecht.

Denke man hat an den Parametern gedreht.

Sie meiden anscheinend auch Standard-Sitze. Doof für meine Dash Flotte. ich warte noch 1 - 2 Tage ab. Einzige nachteil hat es dass es lange dauert bis man den nächsten Flieger holen kann & das zu ungunsten des Spielspaßes.

Na das ist ja nun seit Jahren so. ;) Seitdem man das Kreditsystem umgebaut hat. ;)

Was Standardsitze angeht, so sind die Europäer für die kaum zu begeistern, in den USA und in Asien habe ich mit identischen Konfigurationen alles ausgebucht. Preislich habe ich auch keine Unterschiede. Vielleicht liegt es an meinem Hub, Hamburg, wo das Aufkommen nicht derart hoch ist, wie an meinen anderen Hubs, aber bei Flügen zwischen Hamburg und AMS, FRA, LHR, CDG und MUC müsste schon Aufkommen da sein … ansonsten plane ich auf die Ferienrouten um, da ist alles voll.

Habe meine Airline in den USA, fliege mit A319 und die Standardsitze in der Economy sind auf allen Routen alle belegt. Der Preis meiner Flüge ist 20% über dem Standardpreis

…ich kann mich bis jetzt also nicht beklagen :)

Das dürfte aber nicht mehr lange gut gehen. Schlimm ist, dass schon wieder Airlines auf dem Server sind die wieder mit zahlreichen Chessna versuchen die Slots zu belegen.

Es ist bei mir alles normal.

Gerade auf Strecken über ca 1000 km fällt der Eco Sitz gegenüber Plus in der Beliebtheit deutlich ab. Ors checken!

Schau doch auch mal, wieviele Flugbegleiter Du pro Sitz eingeplant hast (ich habe in der eco etwa 25 Sitze pro Stewardess als Faustregel). Die As-Eco Paxe haben es nämlich ziemlich gern, wenn reichlich gut gebaute Stewardessen um sie rumhopsen.

Also bei mir hatte sich es nun normalisiert… musste sich wohl doch erst einlaufen…

Grüße

Merlin

…es geht noch immer gut. Die Konkurrenz schläft anscheinend

2: Der Heimatflughafen meiner Airline wird in den letzten Tagen auch immer häufiger von kleinen Propellermaschinen angeflogen. Noch merkt man es nicht wirklich bei den Slots, nur ich frage mich, was es den einzelnen Spielern überhaupt bringt mit kleinen Maschinen 100x am Tag die selbe Route zu fliegen. Kenne die keine Regio-Jets, A318/319/320 oder B737?

Ich vermute mal, diese Spieler koennen sich diese Flieger noch nicht leisten, haben aber die Befuerchtung das die Slots weg sind, wenn diese sich die grossen Flieger leisten koennen.

Was heißt Regionaljets? Ich fliege auch mit Dash8-400 innerhalb der USA. Es geht mir eher darum dass welche hartnäckig versuchen (vielleicht Slots oder auch einfach nur groß wirken wollen) mit ihrer ganzen Sippen von Cessna’s im späteren Verlauf Slots zu blockieren.

Ist vielleicht Ansichtssache aber meine Meinung zu sowas dürfte klar sein.