Kündigung eines Leasingvertrages - verbleibende Flüge?

Hallo, ich brauche einmal eure Hilfe!

Ich habe eine Maschine, deren Leasingvertrag heute Abend ausläuft, weil ich ihn gekündigt habe. Für die nächsten Tage sind aber bereits Flüge geplant und gebucht.

Kann ich eine andere Maschine leasen/kaufen und die Flugnummern + gebuchten PAX übernehmen? Oder sind die PAX automatisch verloren und werden ausbezahlt, sobald die Maschine weg ist?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Telfast

Nein, du kannst die Flüge nicht auf eine andere Maschine übertragen, damit sind die potentiellen Einnahmen leider weg. Allerdings verschwinden die ganzen gebuchten Flüge mit dem Auslaufen des Leasingvertrages einfach komplett in Nirwana - damit musst du dafür praktischerweise auch keine Entschädigungen zahlen.

Hallo Telfast,

Spezi hat das schon ganz treffend beschrieben. Aber Vorsicht! Solltest du die Flüge direkt auf eine andere Maschine umgesetzt haben prüfe nach der ersten Einbuchung nach der Rückgabe der Maschine sicherheitshalber, ob diese ggf. nachträglich auf die neue Maschine gebucht wurden. Sonst könnte es eventuell ein kostspieliges Erwachen geben.

Liebe Grüße,

André

Hey André,

ich weiß jetzt nicht genau was du meinst. Die Maschine ist gestern Abend rausgeflogen und alle Flüge waren weg. Jetzt hab ich eine andere geleast und die Flugnummern draufgezogen und das mit 3 Tagen Verzögerung abgeschickt. -> Erster Flug am 21.2.

Aber wie sollen die jetzt umgebucht werden?

Lg,

Alex

So passiert da nichts (durch die drei Tage Verzögerung). Was André meint, ist, dass ein Flug, der z.B. in zwei Tagen statfindet und jetzt auf der alten Maschine gelöscht wurde, wieder neu eingebucht werden kann. Hättest du den Flugplan auf der anderen Maschine nicht mit drei Tagen Verzögerung freigegeben, wären da Flüge wieder neu eingebucht worden, die schon mal auf der gekündigten Maschine waren.