Problem


#1

Als ich heute online ging und einen Blick auf meine Leasinggesellschaft mit Sitz in den USA warf, sah ich, dass die Airline sogar Schulden auf dem Bankaccount hatte, obwohl die Firma seit 1 Woche wieder profitabel operieren sollte. Ich hatte mit der Airline einen Kredit aufgenommen, um 12 Flieger kaufen zu können. Nach einigen Monaten Verlust habe ich es jetzt eigentlich seit einer Woche geschafft die Zinsaufwendungen zu beseitigen, dennoch ist immer weniger Geld auf dem Konto.

Ich habe aber kA wie es überhaupt möglich ist, so einen Schuldenberg aufzubauen. Die Firma verleast in der Regel die Flieger auf extrem günstiger Basis.

Natürlich habe ich nun etwas Geld, mithilfe einer Let der Firma überwiesen....

Danke für eure Kommentare im Voraus,

Alex


#2

Wenig konstruktiv in seiner natur, möchte ich dennoch anmerken, dass a) ein derart generischer titel es nahezu unmögkich macht, threads zu unterscheiden, wiederzufinden und somit daraus zu lernen. Und b) sind schulden generell möglich. Was genau ist jetzt also die frage? Bei der begrenzten menge an informationen kann man nur blind raten. Ich tippe daher auf steuernachzahlung. Du solltest deine steuererklärung schnellstmöglich nachreichen


#3

Gehaltszahlungen vergessen?

Mehr Antworten können Dir die Bewegungen auf dem Bankkonto und der Cashflow geben.


#4

Hast du eventuell auf die Tilgung/Woche vergessen?
kreditrueckzahlung ist ja Zinsen + Tilgung


#5

kann sein,
ich prüfe es mal