Slot-Blocker Airline

Hej zusammen,

ich weiß, dass man eigentlich den Support verständigen soll, aber das habe ich über die "Melden"-Funktion in den letzten 4 Tagen zweimal gemacht und nix ist passiert. Habe auch keine Antwort bekommen. Darum mach ich es jetzt hier.

http://stapleton.airlinesim.aero/app/info/enterprise/id/18962.35

Die Airline ist mit 123 LET gestartet und hat jetzt schon über 500 Abflüge ab Moskau SVO. Sie setzt die Miniflieger also konsequent zum Slot blocken ein und das zu großen und kleinen Flughäfen.

Ich möchte, dass diese Airline gelöscht wird oder gezwungen wird, anderes Fluggerät zu besorgen, weil so ein Verhalten das Spiel kaputt macht!

Mit verärgerten Grüßen,

Julstar

Stutenbeißen? :D

Wie blockiert man denn Slots an einem Flughafen, an dem es gar keine Engpässe gibt und auch selten gibt? Zumal sieht das irgendwie nach einer Strategie aus, die dir nicht unbedingt passen wird - verständlich, aber objektiv ist logisch, dass das Team nichts getan hat.

Die Meldung ist beide male geprüft und abgelehnt worden, weil hier definitiv kein Slotblocking vor liegt. Zum einen - wie FENCC01 schon richtig angemerkt hat - hier keine Engpässe vorliegen und zum anderen ist eine Slotblockade darauf aus, Slots zu reservieren und nicht wie in diesem Fall einen Flugbetrieb auf zu nehmen. Es handelt sich hier um einen richtig verzweigten Flugplan. Eine Slotblockade würde bestenfalls zum Zuge kommen, wenn es binnen weniger Minuten immer nur zu nahen Airports hin und zurück gehen würde. Auch wenn ich persönlich das nicht unbedingt als Sinn und Ziel der Spieles ansehe, wie hier die Airline betrieben wird, so ist da nichts verbotenes dran. Es wäre besser gewesen evtl. erst mal den Support nachzufragen per Mail als dann gleich sowas ins Forum zu setzen.

Respekt dem Besitzer der Airline. Für so eine kleine Maschine 123 Flugpläne zu gestalten

ich schlage vor, die Ablehnung einer Beschwerde IMMER dem Beschwerdensteller zu kommunizieren. Dann kommt es auch zu keinen Forumsdiskussionen.

Im Übrigen finde ich das Argument nicht überzeugend zu sagen, dass ja noch Kapazitäten frei sind. Es geht doch ums Prinzip, nicht darum ob die Auslastung von 52 auf 54 oder 96 auf 98 Prozent steigt.

Desweiteren finde ich es traurig, akzeptiere aber natürlich, wenn ihr sagt, dass ein Flug zw. SVO und LED mit zig Let statt einiger Dashs oder 737 durchgeführt werden kann, ohne dass dies als Blockierung von Slots gewertet wird …

Naja, das ist halt Deine Meinung und ein anderer Mitspieler hat halt ein anderes Konzept. Wieso ihm das vorwerfen?

Gab ja so eine tolle Europäische Airline die 100x am Tag London - Frankfurt geflogen ist mit Dash8 und das war auch kein Slotblocking. :)

Verstäbndlich dass du dies Doof findest, finde ich auch, aber das ist deren Konzept.

Liebe Grüße

Kevin