spezielle flugrechte

hi

ich denk darüber im alten forum als patch gelesen zu haben bin mir aber nicht mehr sicher und habs auch nicht mehr gefunden

folgendes:

beispiel:

holding in spanien

2 strecken:

Barcelona - JFK -Toronto

Madrid - JFK - Montreal

sind keine via flüge

können die pax jetz in JFK in die andere maschine umsteigen?

(ich weiß, es können keine neue pax einsteigen, nur aussteigen xD)

mfg

i hope you understand

Wenn das mit den Transferzeiten hinhaut dann: ja, das ist möglich :)

Innerhalb deiner Maschinen Können deine passagiere umsteigen…

danke für die schnelle antwort

Wenn Deine Holding In Spanien sitzt, hast Du für die Strecken JFK-Toronto und JFK-Montreal keine Pax-Rechte. Die Passagiere können also nicht umsteigen, dürfen aber für den Weiterflug gern sitzenbleiben, was aber als umsteigen gerechnet wird. Die Paxe von MAD können also nach Montreal durchbuchen, wenn MAD-JFK nicht vorher schon ausgebucht ist. Die Paxe aus BCN dürfen in JFK aber nicht nach Montreal umsteigen. Das ganze gilt natürlich auch umgekehrt.

was nun

ich dachte das wurde irgendwann als feature eingeführt,

dass man wie Delta Airlines auch hubs im ausland haben kann wo die eigene passagiere

in andere eigene umsteigen können

So wie nine7 es beschreibt kenne ich das Feature auch so, dass z.B. Flugzeug A MAD-JFK fliegt und ein Flugzeug B JFK-YYC.

In Flugzeug B kann keiner von JFK einsteigen, aber Passagiere ankommend mit Flugzeug A können in Flugzeug B für den Weiterflug umsteigen.

Dies hat jedenfalls mal funktioniert als das Feature eingeführt wurde…

Genau den Fehler habe ich auch mal gemacht… Wir sind wahrscheinlich solche alte Hasen dass wir dies irgendwie nicht richtig mitbekommen haben…

Also, wie ich vor ein paar Monate auch feststellen musste (es wurd mir erklärt) ist es jetzt möglich, Pax auf die Strecke JFK - YYZ zu befördern, so lange diese auf eins deiner eigene Flüge nach JFK geflogen sind. Das wäre das mini-Hub-Konzept.

sag ich ja ;)

War damals mit im Chat als Martin das erwähnte und dann “Angst” vor der “Das teste ich Aussage” eines gewissen Herren hatte :D

Also wie oben von mir erwähnt ist dies durchaus möglich, wenn du die Transferzeiten richtig beachtest… :)

könnt ihr euch mal einig werden

Umsteigen funktioniert, gilt für alle "eigenen" Passagiere. Diese kannst Du mit eingenem - auch anderem - Fluggerät von JFK nach Montreal oder Toronto transportieren. Ich habe spaßeshalber als Japaner ein Flugzeug in JFK stationiert, das meine eigenen Passagiere ins Umland verteilt (z.B. JFK - SYR). Die Flüge werden gebucht, natürlich nur interne Umsteiger.

Ob sich so ein "Minihub"-System aber wirklich lohnt, steht auf einem anderen Blatt.

Geht es auch das Passagiere von Tochterunternehmen in JFK auf ein Flugzeug des Mutterunternehmen umsteigen können?

aber wie machen das die echten airlines wenn sie wie quantas ein hub in sin haben… dprfen die dann auch keine neuen passagiere mitnehmen, denke schon

http://de.wikipedia.org/wiki/Freiheiten_der_LuftSchau mal hier, wird es erläutert:

Jetzt steig ich aber auch nicht mehr durch was geht und was nicht :(

Ich habe normalerweise das vor:

Überflug: Die Fluggesellschaft kann vom Heimatstaat das Land A überfliegen um in B zu landen.

Direkter Transport (bringen): Recht auf Beförderung von Passagieren oder Fracht vom Heimatstaat der Fluggesellschaft ins Ausland (z. B. Lufthansa (LH) fliegt Frankfurt – Warschau).

Direkter Transport (holen): Recht auf Beförderung von Passagieren oder Fracht vom Ausland in den Heimatstaat der Fluggesellschaft (z. B. Lufthansa (LH) fliegt Warschau – Frankfurt).

Aufeinanderfolgende Kabotage: Eine Fluggesellschaft befördert Passagiere oder Fracht innerhalb eines anderen Staates auf einem Flug, der im Heimatland begann oder enden wird (z. B. LH fliegt Frankfurt – New York – Los Angeles und transportiert auf dem zweiten Flugabschnitt in New York zugestiegene Passagiere).

Unabhängige Kabotage: Eine Fluggesellschaft befördert Passagiere oder Fracht innerhalb eines anderen Staates ohne Berührung eines weiteren Staates (z. B. LH fliegt nur New York – Los Angeles).

Geht das auch alle bei AS???

Danke für die Frage, hab ich mich auch grade gefragt. Kann das mal jemand aufklären (am besten natürlich jemand vom direkten Team)

da braucht keiner vom team beantworten, da es ziemlich einfach ist

punkt 1 bis 3 sind möglich, 4+5 nicht

@dalar

ziemlich einfach machen die das, das sind einzelverträgliche abkommen zwischen den airlines und den entsprechenden länder

die man hier in AS aus welchen gründen auch immer , nicht umsetzen kann

Is nicht um zu setzen weil solche Verträge immer geprüft werden bevor sie möglich sind, und auch gegebenfalls abgelehnt werden. Automatisisch machen bedeutet dass eine Airline theoretisch in alle Länder so einen Vertrag abschließen könnte, was natürlich nicht genau gewünscht ist. Prüfen ist aber einen derartig großen Aufwand, dass dies im Moment nicht umsetzbar ist, und wahrscheinlich auch nie sein wird. Dabei ist es eigentlich so wie jetzt organisiert auch gut.