Testflugplanung OHNE Flugzeug

Hallo,

ich habe eine Frage zur Flugplanung und  zwar möchte ich mich in aller Ruhe hinsetzen und mit diversen Flugzeugtypen Flugplanungen durchführen ohne diese Flugzeugtypen jedoch derzeitig im Besitz bzw. geleast zu haben.

Vor allem im Hinblick auf Mittel- und Langstrecke und vor allem bei den Wartungszeiten.

Wie kann man das machen ohne das Flugzeug kaufen/leasen zu müssen und dann auf den Kosten zu sitzen?

Meine Airline ist noch recht klein und eventuelle Planungen werden vielleicht erst in ein paar Wochen oder auch gar nicht umgesetzt.

Besteht da irgendwie eine Möglichkeit eines "Demoplans"?

Danke schon mal für Tipps! ;)

Du kannst natürlich im Performance-Tool Flugzeit und Turnaroundzeit herausfinden.

Dann kannst du dir eine Flugnummer anlegen und in der Flugplanung die Geschwindigkeit des gewünschten Typs angeben. Dadurch kannst du da auch schon sehen, welche Zubringer- und Anschlussflüge es dafür gäbe.

In Hinblick auf das Wartungsverhältnis wird es leider schwierig, wobei sich die gängigen Widebodies da nicht so großartig unterscheiden. Perfekte Wartungsverhältnisse sind bei Langstrecken generall am schwierigsten...

Etwas unbefriedigend so aber ich versuchs mal.

Danke!

Ja, perfekt vorhersehen kann man das nicht, aber du kannst natürlich in Allianz etc mal nach Erfahrungswerten fragen, wie viel Wartungszeit bei wie vielen Flügen benötigt wird.

Bei wenigen, langen Flügen braucht man meist recht wenig Wartungszeit - für eine Langstrecke täglich hin und zurück braucht man meist nicht viel mehr als 2h., vielleicht hilft dir das ja als Info.

Danke sehr, ich guck mal wie ich klarkomme.

Bin in keiner Allianz und muss mir das selbst zusammenknüseln ;-)