Vergleich ATR - Dash

Hallöchen !

Bin auf den Suche nach optimalen Maschinen für meine Flotte.

Bei Kurzstrecken bieten sich ATR und Dash an .

Hat jemand Erfahrung mit ATR - Maschinen im Vergleich mit Dash - Maschinen?

Beispiel : ATR 72-500 // Dash 400B

Oder generell was ist besser ?

Bin mal gespannt, ob jemand bereit ist Ratschläge oder Tipps zu geben.;)

Grüßle

Andreas ( TennesseeAir )

Dash … über die ATR muss man m. E. gar nicht mehr reden. Aber kannst es ja mit dem Evaluationstool selbst austesten. Dürfte kaum eine Strecke geben, wo die ATR besser sein wird. Obendrein wird die Dash auch noch besser bewertet.

Momentan ist die Dash um längen besser, wie schon gesagt. Aber wenn in den nächsten Tagen die ATR als -600 Version kommt, dann könnte sie vielleicht eine gute Alternative sein (Hoffentlich! Dann hat es endlich mal ein Ende mit diesem Dash-Monopol). Wären sie dann ebenbürtig, würde die Frage wohl Dash-Speed vs. ATR-Wirtschaftlichkeit heissen. Ausserdem ist die ATR noch in einer kleineren Variante erhältlich ;)

Danke für Euere Antworten !

Und wie sieht es mit den Canadairjet aus im Vergleich ?:unsure:

Gegenüber den E-Jets? Nimm die CRJ, die sind aktuell wirtschaftlicher, zumindest aktuell. Mal sehn wie es künftig aussehen wird.

Es ist ja nicht nur der Verbrauchswert der gegen die ATR spricht. In AS hat die ATR72 ,obwohl weniger Paxe längere Turnarundzeiten am Flughafen als die Paxmässig größere DH4.

Im Regiosegement wo ja viele kleine Legs geflogen werden kannst das an einem Tag durchus bis zu 3h ausmachen.

Naja, Turnaroundzeiten werden dann egal, wenn die Maschine ohnehin für meine Hubzeiten und v.a. die Mindestumsteigezeit auf dem Boden steht. Wirkliches Manko der ATR ist der Verbrauch, und da erhoffe ich mir von der -600 großes.

Ein Vorteil der ATR liegt m.E. darin, daß bei ausgelagerten Regioflotten auch Frachtmaschinen ohne eine zusätzliche Wartungskategorie möglich sind. Zur Unterstützung von Langstreckenmaschinen mit großem Frachtraum oder IL-Partnern mit Frachmaschinen ist das nicht nicht zu unterschätzen.

Ahoi,

aktuell punktet die Dash gegenüber der ATR. Korrekt ist, mit ATR sparst du dir für später eine Wartungskategorie, falls du vorhast, auch Cargo zu betreiben. Ich denke, der Markt wird dann aufgemischt, wenn (hoffentlich in Kürze) auch bei AS die Dash8-Q400 Nextgen eingeführt wird. Laut Herstellerangaben werden die Spritkosten (im Idealfall!) um 30% gesenkt, wir können im Normalfall dann von 15-20% ausgehen. Zudem passen wohl 4 Passagiere mehr rein, was diesen Flieger noch effizienter macht. Persönlich finde ich die DH3/DH4 TOP, sie ist in meinen beiden Unternehmen das effektivste Flugzeug.

LG Antares

Kann ich nur bestätigen. Die Dash8 ist im regionalen Markt das beste was ich kenne.