Was sind Kapitalkosten?

Bitte um kurze Aufklärung:

Bei der Maschinenevaluierung gibt es den Punkt Kapitalkosten, wie wird dieser Wert ermittelt bzw. was bildet er ab ? Habe im Forum nichts dazu gefunden und Wikipedia hat mir auch nicht geholfen. Danke schonmal im Voraus :)

Kapitalkosten entstehen wenn man für Investionen benötiges Fremdkapital aufnehmen muss. In AS sind Kapitalkosten schlicht und einfach die Zinsen, in der Realität würde noch einiges dazu kommen. Wie das genau im Evaluierungstool zustandekommt, da muss ich leider passen.

Danke für die schnelle Antwort :)

Ich frage weil, nach meinem Laienverständnis, Kapitalkosten etwas mit Leasinggebühren bzw. Abschreibung zu tun haben. Wenn ich jetzt zufällig im neuen Markt einen A340-600 finde, der mich statt 900k A$/Woche nur noch 56k A$/Woche an Leasinggebühren kostet, dann wird dieser Spritfresser am Ende ja doch noch profitabel, da die Kapitalkosten signifikant sinken. Oder? Leider lässt sich dieser Parameter im Maschinenevaluierungstool nicht justieren.

In solchen Fällen ist es ratsam selbst eine Kostenrechnung anzustellen. Einfach die Kapitalkosten um den Faktor reduzieren (alte Kosten/neueKosten ist der Faktor)

Ist schon völlig richtig gedacht.

Wenn man das alles im Evaluierungstool noch abbilden könnte, wäre es aber doch etwas zu einfach ;)

Außerdem gibt es ja dabei auch Wartungskategorien zu bedenken oder den notwenigen Nachschub - wenn du nur eine Maschine zu den Preis bekommst und sonst doch mehr zahlen musst, lohnt das ja auch nicht wirklich…

Die Kapitalkosten ergeben sich aus der wöchentlichen Leasingrate des Flugzeuges dividiert durch die Anzahl der wöchentlichen Flüge… Wie schon einige geschrieben haben: Selbst nachrechnen und eigene Kostenkalkulation führt zu genaueren Ergebnissen.