A330neo

#1

Da ich im Forum noch nichts gefunden hab stell ich die frage halt selbst, wann

kommt der Airbus A330neo in AS?

Denn meines wissens nach wurde gestern der erste A330neo an TAP Portugal ausgeliefert.

Erster Flug mit PAX ist am 09.12.2018 von Lissabon nach Sao Paolo.

Sollte es schon irgendwo beantwortet worden sein und ich bin einfach nur blind, einfach drauf hinweisen dann

nehme ich den Post gerne wieder raus´.

Lg Jan

#2

Wie immer - zuerst muss der Erstflug da draussen passiert sein, dann erst kann ein neuer Flieger in AS kommen.

Ob aber die Daten schon alle da sind, das weiss ich nicht.

#3

Ja das war mir bekannt das es erst nach dem Erstflug passiert, jedoch dachte ich das vllt schon ein Datum feststeht

bzw ob AS schon alle daten zusammen hat.

=)

#4

Wenn es mit den Daten klappt, dann würden wir die A330neo vermutlich einfach zusammen mit dem Start der nächsten Langzeitspielwelt im Dezember einführen.

#5

Dann müsste neben dem A330neo auch die LR Variante des A321, sowie A350-900ULR dazustoßen.

#6

Na vielleicht kannst du dich ja dann im Dezember gleich mehrfach freuen :wink:

#7

Warum hat der A330beo so schlechte Werte in AS…ich meine auf kaitak hat niemand ihn gekauft ausser ich 1 Testflugzeug

#8

Weil ihn niemand kauft / least, heisst das, dass er schlechte Werte hat? Wie kommst Du darauf?

#9

Weil er, in AS-typischer Bestuhlung, selbst im Vergleich zu seinem Vorgänger schlechtere Sitzplatzkosten aufweist.

Beispielstrecken? DEL-LHR (6700km), DEL-HKG (3700km) (Evaluation mit reiner R.S. Eco)

Dazu noch die langsamere Geschwindigkeit.

Natürlich sind A350 und B787 Neukonstruktionen und lassen sich wirtschaftlicher betreiben,
aber der Unterschied ist enorm. (dazu noch die Wahnsinn TA Zeit der direkten Konkurrentin 788).

Und da unsere Airlines (jedenfalls die meisten) profitorientiert sind, gibt es keinen Grund sich für A330neo zu entscheiden, solange 787 lieferbar sind. (zumal sich 787 und A350 aufgrund der Geschwindigkeit einfacher tauschen lassen).
Bei den derzeitigen Kerosinpreisen gibt es ,in meinen Augen, auf den meisten Strecken auch keinen wirklichen Grund A333 gegen A339 zu tauschen.

#10

Die Neo ist als Nischenprodukt zu verstehen. ich habe 15 A330-900 eingeflottet zu einem Stückpreis von 116 Mio AS$. Ist richtig bestuhlt zum richtigen Preis wirtschaftlicher als eine 788 die ich ohne Rabatt nicht auftreiben konnte.

Das gibt es übrigens nur auf den alten Servern mit statischemTurnaround.

#11

Wenn man den teuersten Posten bei jedem Flug (Kapitalkosten) auf 75% reduziert ist das Flugzeug natürlich sehr wirtschafltlich.
DEL-LHR 74k von 118k auf 56k von 100k reduzieren…

Also auf den neuen Servern bekommt man keinen dieser Flieger zu einem solchen Preis, und auf alten kann ich mir nicht vorstellen, dass die jemand bestellt und direkt wieder auf den Markt wirft… (es sei denn er hat bemerkt, dass sie keine/kaum Vorteile zu den ceos bieten). Wie viele A339 fliegen denn auf deinem Server bzw. sind auf dem Markt gerade verfügbar?

Aber das sie richtig bestuhlt und zum richtigen (günstigen) Preis wirtschaftlicher als eine 788 ist ja logisch… Aber auf Xiguan gibt es die eben nicht zu einem solchen Preis.
Und dann gibt es 788 und 789 in ähnlicher Größe die im Vergleich unschlagbar sind.
(Und wie gesagt selbst A333 performt auf vielen Strecken besser/gleich gut).

#12

Also ich habe um die 40 Stück 339 selbst bestellt / sofort gekündigt und davon später 22 Stück gekauft. Die anderen haben Mitbewerber erworben. Von diesen 22 verlease ich 7 Stück um ~490k pro Woche, die restlichen 15 betreibe ich in PEK größtenteils mit 353 Sitzplätzen, also ungewöhnlich eng bestuhlt für AS Verhältnisse. Und die Gewinnmarge auf der Kurzstrecke (PEK-PVG) liegt teilweise auf über 60%. Derzeit ist nur eine 339 verfügbar. Und die ist mir mit 125 Mio noch um einen Tick zu teuer…

#13

Also ist dir der normale Preis für den A339 zu teuer, für seine Leistung… sonst würdest du ihn ja direkt so fliegen…
Wenn selbst 125 Millionen dir noch zu teuer sind (80% ?), zeigt das doch genau das worüber ich rede. Er ist so nichtmal ansatzweise konkurrenzfähig.

#14

Weil wir in AS das “Problem” haben, dass Flieger von der Performance her zu nahe beieinander aufgesetzt wurden, sprich, eine 333 (Basisvariante) ist viel zu nahe an einer 359/78J. Wenig Raum, um eine 339 da dazwischen zu basteln. Aber genau da gehört sie hin. Was das angeht bin ich mit der 339 eigentlich recht zufrieden, auch wenn ich mir gewünscht hätte, das man “damals” einer 350/787 deutlich höhere Kapital- bei gleichzeitig niedrigeren Betriebskosten verpasst hätte um mehr “Spielraum” zu haben.

Alles weitere wie pleurotides schon geschrieben hat.