Aerolinea de Cordoba


#1

Die "Aerolinea de Cordoba" wurde als Tochterairline der ROYAL OMAN AIRLINES am 28.07.2018 am Aeropuerto Internacional Ingeniero Taravella in Cordoba, Argentinien gegründet.

In den ersten Wochen nach der Gründung wurde ein HUB in Cordoba aufgebaut und langsam durch regionale und später auch kontinentale Ziele bis 3500km erweitert.

 

Nach dem Erzielen der Marktführerschaft am Flughafen Cordoba wurden die ersten vereinzelten Maschinen an den Flughäfen Buenos Aires Aeroparque (AEP) und Buenos Aires Ezeiza (EZE).

Parallel dazu folgte der Aufbau eines kleinen regionalen HUBs am Aeropuerto Internacional El Plumerillo in Mendoza. Dies erfolgte hauptsächlich durch Propellermaschinen der Bauart ATR 72-210 und LET 410.

 

Nach dem Zusammenbruch der Argentina Skies inklusive der Regionaltochter Argentina Skies Regional im Dezember 2018, zu dem Zeitpunkt zwei der größten Airlines in Argentinien, bot sich für uns die Chance sich einen großen Anteil am argentinischen Marktes zu sichern.

Der Wegfall der Kapazitäten im Markt durch die Liquidation der Argentina Skies Airlines wurde durch kurzfristiges Anmieten von Flugzeugen aufgefangen und damit für uns wertvolle Slots an den 3 größten Flughäfen Argentiniens gesichert.

Dazu wurden selbst über 40 Jahre alte BOEING 737-200 sowie ältere Fokker 100 angemietet um alle Passagiere transportieren zu können. Dies führte zu einem Anstieg des Flottenalters von über 30 Jahren bei einer Flottenstärke von 411 aktiven Maschinen.

 

Im Moment sind wir die zweitgrößte Airline Argentiniens mit einem Marktanteil von ca. 48%. Wir transportieren je Woche über 500.000 Passagiere, was uns zur sechstgrößten Airline in Südamerika macht.

 

Nachdem sich nun langsam Anzeichen der Marktsättigung zeigen wird für uns in 2019 die Herausforderung darin bestehen, den Marktanteil zu halten sowie die Flotte Stück für Stück zu verjüngen.

 

Wir hoffen damit unseren Passagieren die Premium-Qualität zu bieten, die sie zu Recht von uns erwarten. Dies werden wir durch die Einführung einer neuen Bestuhlung sowie eines neuen Servicekonzepts garantieren. Diese Veränderung wird auch optisch durch eine Überarbeitung unseres Logos dienen, welches wir Ihnen in der nächsten Zeit vorstellen werden.

 

Wir werden Sie hier auf dem Laufenden halten und immer mit den neusten Informationen versorgen.

 

Unbendedannt.png