Buchungssteuerung

Eine umfangreiche Buchungssteuerung wäre eine feine Sache. Um es einsteigern zu erleichtern sollte die heutige (nicht wirklich vorhandene) Buchungssteuerung aber als Standardeinstellung bestehen bleiben. Die zusätzlichen Optionen sollten manuel ergänzt werden können.

Da wäre mal eine Einführung von Buchungsklassen, so das in der ECO oder Business mehrere verschiedene Preise angeboten werden können. Um eben möglichst eine hohe Auslastung bei hohem Ertrag erzielen zu können.

Eigene Preise für Umsteigeflüge.

Kontigentierung der Plätze. Sprich es wird nicht ermöglicht, dass von einer anderen Airline alle Plätze mit deren Umsteigern belegt werden können. Gleiches sollte auch für die Eigenen Umsteiger und Direcktfliegern gelten. Wenn die Buchungszeiten ungünstig liegen werden oft Plätze die für Umsteiger gebraucht werden schon weggebucht.

Ist in näherer Zukunft (nächsten 2 Jahre) dazugehend etwas geplant?

Es gibt ein paar Gedanken dazu, aber es stehen der Sache einige (performance-)technische und konzeptionelle Hürden im Wege.

Was könnte kommen und was sicher nicht?

Wie bei den anderen offenen Punkten und Ideen - es macht wenig Sinn über ungelegte Eier zu sprechen. Wie auch bei den anderen Threads können wir dazu im Moment noch nichts genaues mitteilen.

Sehr schade, dass ihr null Information an eure Kunden weiter gebt. Wäre schön wenn man sich auf neue Optionen freuen könnte. Eure Haltung gegenüber Kunden ist in diesem Fall nicht ok. Muß mir echt überlegen euch weiterhin noch Geld zu geben. Schade um das schöne Spiel.

In diesem Fall ist "null Information" genau das, was uns vorliegt? Wir haben also genau das weitergegeben, was wir zu diesem konkreten Punkt haben.

Es gibt ein paar Gedanken dazu, aber es stehen der Sache einige (performance-)technische und konzeptionelle Hürden im Wege.

Es gibt gewisse Gedanken wie du schreibst. Daher wird es auch Dinge geben die angedacht werden. Gewisses Dinge gehen nicht wie du schreibst. welche sind es?

Ich weiß nicht, ob sie wirklich nicht gehen. Man hat sich mal unverbindlich darüber unterhalten, was man in die Richtung machen könnte, aber nichts weiter. Wir sind also im Grunde soweit wie du, mit etwas mehr technischem Einblick natürlich. Die Skepsis rührt daher, dass wir mit dem ORS ja nach Szenario jetzt schon performance-technisch am Limit laufen. Es ist also unwahrscheinlich, dass dieser Zustand mit einem noch komplexeren Buchungssystem entschärft würde.

Danke Martin für die umfangreiche Antwort. So ist klar, dass nichts kommt und auch warum es so ist. Besser klare schlechte Antworten als wir sagen es euch nicht (SK seine Haltung). Wenn ihr nichts zu einem Thema sagen wollt dann schreibt es bitte nicht und spart euch Bemerkungen die Kunden ärgern.

Martin versuch so zu antworten wie jetzt, danke dafür!!!