Landestypische Lohnkosten

Hallo airlinesim Community,

wird eigentlich bisher irgendwie abgebildet das die Löhne in unterschiedlichen Ländern unterschiedlich hoch sind?

Bei einer kurzen Recherche habe ich überall die gleichen Durchschnittslöhne gefunden.

Ich fände es spielerisch recht interessant, wenn hoch entwickelte Staaten mit hoher Nachfrage einen Nachteil dadurch bekommen, dass die Lohnkosten dort höher sind. Auf der anderen Seite würde derjenige der seinen Hub in Kabul aufbaut günstiger fliegen können, weil die Lohnkosten dort niedriger sind.

Bei Piloten und Kabinenpersonal ist der Unterschied wahrscheinlich gar nicht so groß, weil diese Gruppe recht freizügig ist. Aber beim Boden - & Verwaltungspersonal sind es schon größere Unterschiede.

Ein weiterer Vorteil einer solchen Lösung wäre, dass bisher von den Spielern nicht beachtete Länder in den Fokus gerückt würden.

Was meint ihr dazu?

Das Durchschnittsgehalt ist das tatsächliche AS-Durchschnittsgehalt, der Preis wird also marktorientiert bestimmt.

Das von dir vorgeschlagene System hat auch seinen Charme, bildet aber nicht die AS-Marktbedingungen hinreichend ab. Ein Instrument könnte sein, die Standard-Durchschnittsgehälter zum Serverstart unterschiedlich zu gestalten, das sollte dann zu einer besseren Differenzierung führen. Unterm Strich dürfte das aber beim aktuellen Lohnkostenanteil und der zu erwartenden Differnzierung nur wenig strategischen Mehrwert bringen. 

Unglücklich aktuell finde ich, dass sich das Gehalt nur am Gehaltsschnitt im Heimatland bemisst - ich denke kaum eine Airline entlohnt seine Mitarbeiter international auf Ursprungslandniveau. Aber ein entsprechendes System lässt sich ausgehend vom aktuellen wohl kaum realisieren.

Ich finde die Idee auch nicht gut, das würde die Sache zu komplex machen. Zu viel Aufwand für zu wenig Nutzen würde ich sagen. 

Der nächste dem das Ausbilden der Piloten zu teuer ist kommt dann auf die Idee: “Wenn Pilot A in Afghanistan bei der Airline nur 10€ verdient, dann müsste ich ihn doch mit 20€ in meinem Land abwerben können”.

Ich bin mir 100% sicher, solche Ideen hätten wir dann hier.

Ansich finde ich deine Idee dann doch nicht schlecht, ich denke aber das Programmierteam sollte seine Prioritäten woanders setzen und es würde einfach zu sehr in die tiefe weg von einer Airline Simulation gehen.

Hallo airlinesim Community,

wird eigentlich bisher irgendwie abgebildet das die Löhne in unterschiedlichen Ländern unterschiedlich hoch sind?

Bei einer kurzen Recherche habe ich überall die gleichen Durchschnittslöhne gefunden.

Das habe ich bisher nicht feststellen können.

Berufsgruppe "check in"

Landesdurchschnitt

Server Pearls

Kenya AS$ 747,00

Senegal AS$ 715,00

Südafrika AS$ 764,00

Zambia AS$ 748,00

Server Aspern

Großbritannien AS$ 728

Südafrika AS$ 704

Ich habe im laufe der letzten 18 Monate festgestellt, dass sich die Durchschnittslöhne nach oben verändern.

Wahrschein hat Martin da eine Formel eingebaut, die den Landesdurchschnitt aus den gezahlten Löhnen aller Airlines des jeweiligen Landes errechnet.

Also ab und zu mal einen Blick auf das Gehalt der Mitarbeiter werfen.

OK, ich ziehe den Vorschlag erstmal wieder zurück. Es gibt andere Sachen die dringlicher und nützlicher sind. Der Anteil der Personalkosten ist tatsächlich relativ gering und eine realistische Umsetzung sprengt den Rahmen. Vielleicht ergibt sich ja mal in ferner Zukunft was.