Mitsubishi Regional Jet MRJ

Der wäre doch mal was für einen der nächsten Patches. Die Flugerprobung beginnt in Kürze und es liegen schon erste Bestellungen von Airlines vor.

http://www.mrj-japan.com/

Wie von AS gewohnt gilt im Regelfall: Sobald die ersten Maschinen an die Kunden ausgeliefert sind, wird das Flugzeugmuster auch in das Game "gepatcht". ;)

Also einfach malgeduldig noch abwarten, würde ich mal sagen, die machen das schon noch.

So ist es ... nächste Maschine, die kommen wird, ist dann erst mal die A350 in ein paar Monaten.

Hi,

das mit der MRJ, E-Jet NG, ACAC ARJ 21, Evector E-55, Harbin Y12F Aircar, etc.  ist klar, aber was ist mit den div. Nischenfliegern die gerade in den Bereichen was bringen könnten wo der Bedarf recht dünn ist, aber Flughäfen angeboten werden. Denn meistens sind die Flugzeuge in der Anschaffung und Betrieb sehr günstig.

Was ist eigentlich mit Flughäfen die keine oder zu kurze Landebahnen haben, aber ausgewiesen sind, kommen Helikopter oder Wasserflugzeuge zur Auswahl?

Nur mal paar Beispiele:

Gippsland Aeronautics GA-8 und GA-10 Airvan (AUS, 2000 bzw. 2012)

Quest Aircraft Kodiak 100 (USA, 2007) auch mit Schwimmern ;)

CASA C-212-400 und älter (ESP/IND, 1971 die -100 und -400 1997), bzw. NC 212 oder später neu N 219

CASA C-235 flog auch als Passagier-Prob in Indonesien sonst als Frachter, C 295 kenn ich nur beim Militär

Beech KingAir 350 (USA)

Pacific Aerospace PAC-750 XL (NZL, 2003)

Antonow AN-3 (RUS/UKR 2012 Erstflug)

Leider ist im Bereich der kleinen Flieger ("Twin-Otter bzw. Caravan-Klasse") kaum/keine Auswahl bzw. bei kleinen neuen/alten Frachtflugzeugen gibt es nur die Caravan oder kann die Ruag do/Viking Otter auch Fracht fliegen? Kann man da was ändern ? 

Ist schwierig ... das geht eher weg vom klassischen Airline-Business hin zum Air-Taxi...

.... Naja.

Klar ist es evtl. schwierig das Einzurichten, aber Ihr bietet einige Airports an, die man  z.bsp. mit Do 228 anfliegen kann aber dann die Passagiere im Tiefflug rausschmeißen muss weil die Landebahn nicht ausreicht bzw. der Flieger nicht wieder hoch starten kann (oder umgekehrt).

Also, wenn die Untergrenze von Faktoren unterschritten wird sollte man entweder den Flughafen streichen oder Alternativen anbieten.  Übrigens das gab/gibt es auch in der Realität das eine Do 228 in FRA aus dem sog. Flieger "NIRGENDWO " (sorry früher  Hof/Bayreuth - oder BRE-TXL  etc. etc. ?? - Landegebühren erstmal ungesehen wg. Slots-Piggs ;-) )  landete  ;-)). 

Sicher ist ein sog. Taxibetrieb nicht dem Spiel zuträglich, aber beim sog. Island-Hopping bleibt das bestimmt nicht aus. So könnte man einige Malediven/Vancouver etc. mit Flugverbindungen (Viking-Schimmer) etwas Interessanter für kleine Airlines etc. machen und somit ein Support für größere Airlines gestalten. Oder?

Ist nur halt ne Idee, da in Afrika/Karibik/Pacific etc. es im Spiel auch sehr mau aussieht mit sog Nebenstrecken und tatsächlich damit ein Haufen umgesetzt werden kann. :)

Auch AirTaxis haben ihre Berechtigung. Warum sind denn sonst so viele Kleinstflugplätze auf dem gesamten Server? Die werden eh nicht mit großen und kleineren Maschinen angeflogen. Hier fehlt es defintiv an kleinen Shuttles. Auch wäre dies ein Ansatz für kleine Airlines, die sich darauf spezialisieren können. Als Zubringer Airline. Es fehlt eindeutig an kleinen Modellen, die es da draußen zu Hauf gibt.

Und deshalb postest Du das beim Mitsubishi Regional Jet?