Serviceprofile duplizieren/speichern und laden

Hallo,

eine Sache die ich mir sehr wünschen würde ist die Möglichkeit bereits erstellte Serviceprofile offline zu speichern und diese auch wieder importieren zu können. Ich empfände dies als sehr hilfreich, da man ja meist bereits ein paar Serviceprofile bei anderen Airlines angelegt hat und es sehr praktisch wäre wenn man diese dann einfach bei einer neuen (Test)Airline importieren könnte.

Zudem wäre es super wenn man in AirlineSim selber die Möglichkeit hätte ein bereits vorhandenes Profil zu duplizieren. So könnte man z.B. das Profil welches man für Routen bis 500 Km genommen hat duplizieren und so anpassen, dass es passend für Route bis 2000 KM ist. Oder aber wenn man mit mit verschiedenen Klassen fliegt das man ein bestehendes Profil "500 KM Eco only" dupliziert, in "500 KM Eco Bizz" umbenennt und dann lediglich noch die Einstellungen in der Business-Class vornehmen muss und die der Eco-Class bereits voreingestellt sind.

Schönen Abend noch,

Nils

Dublizieren und die Möglichkeit umzubennen vermisse ich auch. Ausserdem versuch ich schon seit einiger Zeit ein bestimmtes Serviceprofil zu löschen wo angeblich iwo noch eine Route existiert, was das löschen verhindert. Ein Flug existiert mit dem Serviceprofil jedenfalls nicht mehr und obwohl ich durch alle Niederlassungen und deren Routen durchgeklickt habe, ist diese Route wo das Serviceprofil angeblich noch besteht unauffindbar. Wäre also gut wenn nicht nur die Flüge sondern auch die Routen angezeigt würden, auf denen das Serviceprofil verwendet wird, so dass man gezielt löschen kann.

Unterhalb des Serviceprofils stehen die zugewiesenen Flüge.

Steht da kein Flug mehr und sind mehr als 3 Tage vergangen dann eine Meldung an AS.

Kann auch sein, dass die 3 Tage Regelung hier nicht gilt. Ist aber sicherer wenn man da mal abwartet.

Es gibt schon länger keine Flüge mehr aber die Fehlermeldung beim Löschversuch basiert ja auch auf einer angeblich existierenden Route und die kann auch ohne bestehende Flüge vorhanden sein, deswegen vermute ich da jetzt keinen Bug. Zumindest nicht im Zusammenhang mit Flügen. Ich finde diese Route nicht mehr oder es gibt sie nicht und es ist ein Routen-Bug.

Es gibt diese angelegte(n) Route(n) noch.

Da hilft nur jede Niederlassung einzeln prüfen.

Ist wie die Stecknadel im Heuhaufen suchen.

Eigene Erfahrung.

Genau das hab ich auch mehrmals gemacht, entweder hab ichs dennoch übersehn oder es ist irgendein Speicherfehler.

Edit: Halleluja, habs gefunden, waren sogar noch zwei Routen. Wobei die entsprechenden Rückrouten jeweils schon umgestellt waren was besonders fies war.