Verwaltungskosten 131 280.- ???

Hallo, habe gerande mir Details angeschaut. Bei alle Flügen (cancelled, infight, booked) sind die indirekten Kosten (Verwaltungskosten) auf die nette Summe 131280 gestiegen.

Keine Leasingkosten oder Niederlassungsgebühren dafür. Hmmm…

Gibt’s eine Erklärung dafür?

Poste mal einen Screenshot oder einen Link zu deiner Airline. Vllt hast du viele Interliningverträge mit großen Airlines und selber nur wenige Flüge. Dann werden die Kosten entsprechend umgelegt.

Den screenshot mach ich heute abend noch.

Das Einzige, was ich gemacht habe, war alle Flugpläne zu löschen.

Ich bin ein Neulinger, somit keine Verträge abgeschlossen, einfach eine arme Maus, mit 5 geleasten Planes.

Merkwürdigerweise haben sich auch die Werte geändert, die schon mal in O. waren, längst (OK, 2 Tage) abgeflogen und abgerechnet.

Eine andere Sache wäre auch , dass die komische Zahl 131280 niergendwo anders in den Finanzabrechnungen auftaucht.

OK, vielleicht passiert es später. Dann bin ich aber K.O.

Wie gesagt, ganz im Klaren bin ich noch nicht, was und wie es abläuft.

Durch die Löschung der ganzen Flugpläne ist es meines Erachtens zu Verschiebungen der Kostenstrukturen gekommen. Sprich die vorhandenen Kosten werden normal auf alle Flüge umgelegt. Wenn diese jetzt durch Löschungen weniger werden, kommen da natürlich auch andere Werte raus.

Das wäre natürlich eine Möglichkeit.

Wenn ich einen Plan habe, so auf wieviel Tage/Monate/Jahre bezieht er sich? (die Verwaltungskosten einkalkuliert sind?).

Welche Kosten sind es? Wieso verschwinden Niederlassungskosten dann ganz?

Jetzt sehe ich gerade, dass nach einigen Flügen, die noch in der Luft waren, die Summe sich verändert hat, und zwar auf: 11935.-

Scheint also kein Systemfehler zu sein, nur - was dahinter steckt, würde ich gerne wissen.

Jetzt kann ich aber keinen Screenshot anhängen: "Du hast keine Berechtigung, diese Art von Dateien hochzuladen."

Ich habs als .docx Datei (Word). Kann ich es irgendwie anders machen?

Mach ein Screenshot mit Hilfe der Druck Taste deiner Tastatur. Sobald du das Gesagte durchgeführt hast, öffnest du Paint und drückst oben links "Einfügen" oder einfach nur Strg + V (zeitgleich). Dann Speichern unter … screen.png oder screen.jpg . Dann müsste es klappen.

Prima, danke dir!

Nun, wie gesagt, die Zahlen (Verwaltungskosten) arbeiten jetzt. Und zwar, wenn sich was in der Luft verändert, oder, wenn ich einen neuen Plan auflege.

Aber vertehen wollte ich es doch, was da passiert…

verwaltungskosten sind indirekte kosten, also kosten, die nicht explizit einem einzelnen flug zugerechnet werden können.

in AS werden diese kosten einfach auf alle flüge umgelegt, ich vermute mal anteilig nach flugzeit. an sich eh egal, da sie nicht mit dem flug sondern am ende der woche abgerechnet werden.

wenn du also nun deinen flugplan gelöscht hast, gibt es ja den rest der woche keine flüge mehr, so dass alle indirekten kosten nur auf die wenigen vorhandenen flüge umgerechnet werden. das ergibt natürlich ordentliche summen, denn so ein wochenabschluß auf drei flüge verteilt…

als du wieder angefangen hast neue flüge einzubuchen, hat sich das wieder auf mehr flüge verteilt, die indirekten kosten in der individuellen flugabrechnung sind nun deutlich schmerzfreier zu lesen.

Danke, yukawa, das wollte ich eigentlich mit meinem Post weiter oben sagen. Du hast es weit besser erklärt :)

Seitdem ich die Flugpläne gelöscht habe, hatte ich einfach zuviel Personal!

Entlassen, Abfindung bezahlt - Ruhe ist. Die Kosten sind von 5500 auf 500 gesunken.

Die werden ja automatisch wieder angestellt, wenn ich neue Flügel, und Flüge bestelle, oder?

Jupp werden sie … aber abfindungen kosten erheblich mehr als wenn man sie einfach behält und sobald man expandiert wieder benutzt. Du zahlst wenn ich mich nicht irre 5 Monatslöhne als abfindung.

wochenlöhne… :wink:

aber ja, in der regel ist behalten besser, da du sie hoffentlich bald wieder brauchst. mußt du halt shcauen, wie sich deine planungen ergeben