Wie ist der Plan für 2019?

#1
  • Ein Umbau-Tool, mit dem Passagiermaschinen zu Frachtern umgebaut werden können oder die Flotte mit Winglets nachgerüstet werden kann.

ich wollte nur mal nachfragen wie es damit ausschaut

#2

Wir haben doch noch siebeneinhalb Monate. :man_shrugging:t2:

#3

Ist jetzt ohnehin ein Feature, das den meisten wohl nicht so sehr auf den Nägeln brennt. Oder täusche ich mich? :wink:

#4

Es gibt einige denen es sehr wichtig ist. Aber ich vermute dass diese Gruppe nicht repräsentativ für die Gesamtspielerschaft ist :slight_smile:

#5

Ich meine halt: wenn ich Frachter brauche, lease oder kaufe ich welche. Und wenn ich Kerosin sparen will, verschrotte ich meine 767 und steige auf 787 um. Aber jedem sein Steckenpferd… :wink: Hauptsache es bindet nicht zu viel Entwicklungskapazität.

Sonst noch was (real greifbare Features) in Aussicht? (Ja, ich kenne den Thread mit den Planungen).

#6

Die Liste aus dem Dezember steht weitestgehend noch, wenn auch mit der einen oder anderen Änderung in den Prioritäten. Konkret steht erstmal der nächste Maintenance Patch an der noch ein paar Bugfixes und Nachbesserungen am Flugzeugmarkt bringen dürfte. Danach werde ich mich voraussichtlich dem Aufkommensthema zuwenden, zumindest mal konzeptionell.

2 Likes
#7

Naja, die Crux der Geschichte ist, dass fast alle Integrator Cargo-Airlines (UPS, FedEx, DHL, etc.) nur überhaupt in der Lage sind, profitabel zu arbeiten, weil sie alte Maschinen mit geringer Utilisation im Ownership betreiben.

In diesem Geschäftsbereich sind einfach die geringen Kapitalkosten wesentlich wichtiger als höhere Betriebs- und Wartungskosten.

#8

Weil es der Fracht und dem Frachtversender völlig egal ist, ob die Fracht mit einer nagelneuen B777F oder mit einem 30 Jahre alten A300 befördert wird. In AS ist das nicht der Fall. Daher kann man die Realität diesbezüglich leider nur bedingt als Vorwand nehmen.

#9

Im Gegenzug gibt es keinen Straßenverkehr und die Fracht will von München nach Nürnberg mit dem Flieger. Und da alles sowieso nur klein und handlich ist spielt es auch keine Rolle, ob es als Bully in einem A320 oder einer An-124 mitgeht.

Nein, Fracht passt an vielen Stellen nicht, aber es sind auch nur wenige Spieler, die sich auf Fracht konzentrieren und daher verständlicherweise keine Priorität haben - nachvollziehbar.